Zollhof

Dorfgemeinschaftshaus „Zollhof“

Nonnengasse 2

Kapazität: ca. 90 Personen

Preis:

  • 180 EUR (1 Tag) – auswärtige Nutzer 240 EUR
  • Die Nutzung des Saales schließt die Nutzung der Küche und der dazugehörigen Nebenräume ein.
  • jeweils zzgl. Nebenkosten pauschal 50 EUR (Strom, Müllbeseitigung) pro Tag
  • Telefon wird gesondert abgerechnet
  • Kaution 300 EUR
  • Bei Nutzungen von zwei und mehr aufeinanderfolgenden Tagen wird ein Abschlag von 50 % auf die jeweiligen Nutzungsentgelte gewährt. Es werden keine gesonderten Entgelte berechnet, wenn Vor- und Nachbereitungszeiten am vorhergehenden Tag bzw. am folgenden Tag der Anmietung anfallen und insgesamt fünf Stunden nicht überschreiten.
  • Die der Stadt entstehenden Reinigungskosten sind zu ersetzen.
    Die Kostenbeiträge entfallen, wenn die Nutzerin/ der Nutzer die Reinigung selbst übernimmt und deren Ordnungsmäßigkeit durch die Hausmeisterin/ den Hausmeister bestätigt wird.

Details:
Küche, Geschirr für 130 Personen, Theke, Zapfanlage, Aufzug, behindertengerechter Zugang

Kontakt: Ortsvorsteher Martin Naumann Tel.: 06692/9137755

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner